FREE Distortion VST Plugin von Softube

Das FREE Distortion VST Plugin von Softube hat Charakter !

Das universelle Sättigungs-Plug-in von Softube mit dem „Knob“. Schmutz im Signal – kein Problem. Die verschiedenen Sättigungs Modi schützen selektiv Bässe oder Höhen.

 

Saturation Knob VST Plugin Free

Download hier: http://www.softube.com/index.php?id=satknob

 

Ein sauberer und satter Bass, der auch im Gesamt-Mix gut durchkommt – das ist für jeden guten Mix wünschenswert.

Ich hab mal 8 Grundregeln für sauberes Arbeiten am Mix zusammengetippt:


1. Ein sauberes Ausgangssignal
Man nehme einen GUTEN Bass-Synthesizer und nicht gerade die erstbeste „beta-megabass-kostenlos-testversion“ von der Freewarepage von Heinrich Hobbyprogger.

Wenn das Ausgangssignal schlecht ist, dann kann es nicht gut werden – auch wenn man noch so viel am Bass „enhanced“ und „tuned“. Ein gutes Abhörsystem ist übrigens eine sehr wichtige  Grundvoraussetzung, um die „nicht so gut klingenden“ Synth Modelle zu entlarven.

Mit PC Brüllwürfeln – und mögen sie noch so gut sein – hört man diese Feinheiten im Frequenzspektrum meist nicht. Am besten mal ein Paar gute Aktivmonitore anschließen und es tun sich Welten auf…

Als Bassynth kann man Anfangs z.B. die Alienbassline von G-Sonique nehmen… die ist ganz brauchbar für einfache Psytrance Fullon Basslines, aber mit dem wachsenden Know How und dem Optimieren des Klangbilds beim Mixing wachsen eben auch die Ansprüche. den ganzen Artikel lesen